Erhalten Sie die Führung durch die Ernennung der ersten weiblichen Geschäftsführerin

Neuigkeiten

2021-02-19

Die Zeiten, in denen Glücksspiel ausschließlich Männersache war, sind vorbei. Heute erlebt die Online-Glücksspielwelt einen enormen Wandel. Die Branche zieht mehr weibliche Manager und Spieler an, wobei Entain die erste weibliche CEO überhaupt ernennt. Aber was bedeutet das für die Zukunft des Glücksspiels? Lass es uns herausfinden!

Erhalten Sie die Führung durch die Ernennung der ersten weiblichen Geschäftsführerin

Wer ist Entain?

Wenn Sie ein britischer Wetter sind, brauchen Sie nicht viel Einführung in Entain. Für diejenigen, die es nicht wissen, dieses Glücksspielunternehmen ist der Eigentümer von Ladbrokes Coral. Ladbrokes ist einer der führenden Sportwettenanbieter und Online-Spielothek-Marken in Großbritannien und die Welt. Entain kaufte diese Glücksspielmarke im Jahr 2017 für etwa 4 Milliarden Pfund.

Aber es war kein reibungsloses Segeln für diese Online-Glücksspielseite. Diese Firma hat sich in den falschen Büchern wiedergefunden die britische Glücksspielkommission bei mehreren Gelegenheiten. Im Jahr 2019 wurde das Unternehmen mit einer Geldstrafe von satten 5,9 Millionen Pfund belegt, weil es die Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche nicht eingehalten hatte. Davor, im Jahr 2018, zahlte das Unternehmen 1 Million Pfund, nachdem einer seiner Kunden Gelder gestohlen hatte, um seine Spielsucht zu kontrollieren.

Jette Nygaard Andersen

Nach langwierigen Verhandlungen beschloss Entain, Jette Nygaard Andersen, eine Dänin, als Chief Executive Officer einzustellen. Diese Position hatte zuvor Shay Segev inne, der abrupt zu DAZN, einem Sport-Streaming-Unternehmen, wechselte. Ihre Ernennung am 21. Januar 2021 erhöht die Gesamtzahl der weiblichen CEOs, die FTSE 100-Marken führen, auf sechs.

Nach ihrer Ernennung sagte sie:

 „Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, die außergewöhnliche Dynamik von Entain in seinen bestehenden Märkten fortzusetzen und ihm dabei zu helfen, in neue regulierte Märkte einzutreten und neue Zielgruppen zu erreichen.“ 

Alles Gute für Jette Nygaard Andersen!

Ihre früheren Rollen

Jette Andersen verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz in der Glücksspielszene. Sie trat dem Vorstand des Unternehmens bereits 2019 als nicht geschäftsführende Direktorin bei. Zuvor war sie als nicht geschäftsführende Direktorin und Vorsitzende von Astralis, einem dänischen E-Sport-Team, tätig. Außerdem hatte sie leitende Positionen bei einem schwedischen Medienunternehmen namens Modern Times Group inne. Dieses Unternehmen hat auch eine Beteiligung an Sportwetten.

MGM-Übernahmeangebot

Kritiker werfen Fragen zum Abgang von Segev auf, wenn man bedenkt, dass Entain derzeit versucht, ein Übernahmeangebot von MGM Resorts, einem amerikanischen Spielothek-Betreiber, in Höhe von 8,1 Milliarden Pfund abzuwehren. Während es scheint, als wäre sie von diesem Termin unter den Bus geworfen worden, freut sich Jette Andersen bereits über den Erfolg.

Glücklicherweise scheint der US-Glücksspielriese das Interesse an der Übernahme von Entain verloren zu haben. Noch besser, Segev wird sechs Monate bleiben, um ihr beim Übergang zu helfen, wenn er seine Kündigungsfrist abschließt.

Neben der Abwehr des Übernahmeangebots Jette Nygaard-Andersen wird auch für die Expansion der Marke über den britischen Markt hinaus verantwortlich sein. So wird sich das Unternehmen nach dem Urteil des Obersten Gerichtshofs zur Lockerung des Glücksspielgesetzes beispielsweise in den USA stärker durchsetzen wollen. Interessanterweise haben MGM und Entain bereits ein Joint Venture auf diesem Markt.

Beeinflusst die Ernennung von Jette Nygaard-Andersen zum weiblichen Glücksspiel

Wie bereits erwähnt, war Jette Nygaard-Andersen bereits eine fertige CEO, weshalb ihre Ernennung keine Überraschung war. Andere amtierende weibliche CEOs im FTSE 100 sind Live Garfield (Severn Trent), Emma Walmsley (GlaxoSmithKline), Alison Britain (Whitebread) und Melina Mondini de Focatiis (Admiral) und Alison Rose (NatWest Group). Natürlich nicht zu vergessen Carolyn McCall, die ITV leitet. Leider hat der Sender den FTSE 100-Index verlassen, nachdem Covid-19 die Werbeeinnahmen beeinträchtigt hatte.

Insgesamt ist die Ernennung von Jette Nygaard-Andersen ein sicherer Beweis dafür, was Frauen in einer von Männern dominierten Branche leisten können. Sie wird die großen Schuhe tragen, die Segev hinterlassen hat, um das Unternehmen zu größeren Höhen zu führen. Und vielleicht am wichtigsten ist, dass der brandneue CEO von Entain zugesagt hat, den branchenführenden Spielerschutz zu unterstützen – ein teures Thema für Ladbrokes.

Aktuellste Neuigkeiten

Der ultimative Leitfaden für Roulette-Chancen für bessere Ergebnisse
2022-09-27

Der ultimative Leitfaden für Roulette-Chancen für bessere Ergebnisse

Neuigkeiten