Deutsch
onlinecasinorank.de
  • Spielotheken nach Land
  • Spielothek Bonus
  • Spielothek Spiele
  • Einzahlungsmethoden
  • Neuigkeiten
Menu
Online Spielothek
Deutsch

Online-Glücksspiel in Norwegen

Neuigkeiten

2020-11-10

Der Umstand von online Glücksspiel In Norwegen ist es theoretisch viel schlimmer als in der Tat. Wenn Sie nur die Vorschriften lesen, sieht es für die norwegischen Spieler düster aus. Es gibt nur zwei zugelassene Wettplattformen Norwegen , die beide geringe Chancen haben, arm Spiel Sammlung und minimale funktionale Fähigkeiten.

Online-Glücksspiel in Norwegen

Die norwegischen Glücksspielbestimmungen unterliegen in der Tat einem strengen Regierungsmonopol. Während für private Betreiber ein streng eingeschränktes Recht besteht, Lizenzen für die Durchführung von Glücksspielaktivitäten nach dem Lotteriegesetz zu beantragen, sind kommerzielle Betreiber nicht berechtigt, eine vollständige Glücksspiellizenz bei der Glücksspielagentur zu beantragen.

Das Königreich Norwegen und das benachbarte Spitzbergen-Archipel fallen unter das Lotteriegesetz, das Glücksspielgesetz und das Totalisatorgesetz. Die Gesetze verbieten nicht die Teilnahme an nicht lizenzierten Glücksspielaktivitäten. Es ist auch keine Straftat für Norweger, auf Websites zu wetten, die nicht von der Gaming Authority in Norwegen autorisiert wurden.

Die Auswirkungen der EU in Norwegen

Norwegen hat auch eine der strengen Vorschriften gegen Glücksspiele in Europa. Darüber hinaus ist Norwegen kein Teil der Europäischen Union und daher nicht den gleichen Spannungen ausgesetzt wie seine Nachbarn Finnland und Schweden, um das staatlich kontrollierte Monopol zu lockern.

Die einzigen zwei legalen Wett-Sites in Norwegen sind heute:

Um mehr über die bestehenden rechtlichen Bedingungen zu erfahren, müssen wir daher das Gesamtbild betrachten. Im letzten Jahrhundert wurden die meisten Glücksspielmethoden in Norwegen für illegal erklärt. Spiele, die nicht verboten sind, werden stark vom Staat kontrolliert und können nur von staatlichen Unternehmen angeboten werden. Norsk Tipping und Norsk Riksto exklusiver Zugang zu den meisten landgestützten und Online-Glücksspielen.

Norwegisches Riskoto für Pferderennen

Mit dem Totalizator Act von 1927 wurde das erste lizenzierte Pferderennen in Norwegen eingeführt. Das Gesetz gab Norsk Risko die einseitige Befugnis, Pferde im ganzen Land einzusetzen. Norsk Riskoto arbeitet bis heute sowohl im Offline- als auch im Online-Modus. Dies wäre die einzige offiziell legitime Möglichkeit, in Norwegen im Internet auf Pferde zu spielen.

Norsk Tipping für Lotterien, Sportwetten, Poker, Keno und Rubbelkartenspiele

Das Glücksspielgesetz von 1992 gewährte Norsk Tipping die ausschließliche Befugnis für Norwegens Lotterie, Sportwetten und andere Spiele. Anschließend genehmigte der norwegische Gesetzgeber Norsk Tipping die Erlaubnis, Online-Glücksspiele für die Bürger des Landes zu veranstalten.

Der große Erfolg: Das Verbot von Spielautomaten

Das Lotteriegesetz von 1995 erlaubte es den Menschen, Spielautomaten um echtes Geld zu spielen. Zu diesem Zeitpunkt sah die Gesetzgebung jedoch nicht das enorme Wachstum des Online-Glücksspiels vor. Spielautomaten erwirtschafteten bis 2004 einen Jahresumsatz von mehr als 26 Mrd. NOK. Als das Lotteriegesetz erst vor einem Jahrzehnt verabschiedet wurde, erwirtschafteten Spielautomaten dagegen kaum 200 Mio. NOK Umsatz.

Das vorherige Lotteriegesetz sah dann nur vor, dass gemeinnützige Organisationen Spielautomaten anbieten dürfen. Infolgedessen sagte die Gesetzgebung überhaupt nichts über private Unternehmen aus, die bestimmten gemeinnützigen Organisationen Zeitnischen anbieten und einen Prozentsatz des Einkommens verdienen. Als die Regierung das Geschehen einholte, waren die Gesetzgeber gezwungen, Gesetze zu erlassen, um die Macht zurückzugewinnen, insbesondere bei Zeitnischen.

Der erste Schritt im Jahr 2003 gipfelte in einem Rechtsstreit mit den Slotfirmen, der schließlich scheiterte, weil er nicht in norwegisches Recht umgesetzt wurde. Umgekehrt hatten sie einige Jahre später, im Jahr 2007, ihren Wunsch, Spielautomaten zu verbieten und durch ihre eigenen Varianten zu ersetzen.

Wie man dem Gesetz ausweicht, ohne das Gesetz zu brechen

Obwohl die vorherigen Bemerkungen möglicherweise etwas anderes angezeigt haben, ist es in der Tat möglich, in Norwegen rechtmäßig zu spielen, entweder bei Norsk Tipping oder über eine lizenzierte Plattform in Übersee, wenn norwegische Spieler zugelassen sind. Mehrere angesehene Offshore-Buchmacher, Glücksspielseiten und Spielotheken begrüßen noch heute norwegische Kunden. Der Gesetzgeber kann sie als "illegale" Aktivitäten bezeichnen, aber sie arbeiten effektiv in vollständiger Übereinstimmung mit den geltenden Regeln, in denen sie ihren Hauptsitz haben.

Die Wahrheit der Rechtsfrage in Norwegen ist nicht so schwerwiegend, wie Norsk Riskoto und Tipping angenommen hätten. Die Wahrheit ist, dass die meisten Leute in Norwegen immer noch auf "Offshore" -Spielplätzen spielen und die Aktivitäten so stark wie immer sind. Hunderte von Glücksspielplattformen auf der ganzen Welt akzeptieren die Norweger.

Wenn Sie eine Website in Übersee nutzen möchten, stellen Sie einfach sicher, dass deren Lizenz gültig ist. Überprüfen Sie, ob sie auch norwegische Dienste anbieten, viele sogar Zahlungen in norwegischen Kronen verarbeiten und Spiele in Bokmål und Nynorsk anbieten und eine starke kundenunterstützende Beziehung haben. Wenn Sie vollständig verstehen, dass sie ein sicherer Ort zum Spielen sind, können Sie Ihre Online-Spiele zu Recht genießen.

Spielothek-Aktion

--
null Country FlagCheckmark
Jetzt spielen
-

Aktuellste Neuigkeiten

2021-07-23

Genießen Sie eine Reise in den Fernen Osten mit Ballys 88 Fortunes Online Spielautomat

NeuigkeitenRead more
Über
Privacy policy
Rezensionen
Neuigkeiten
© onlinecasinorank.de 2021