Wie man Craps online spielt und öfter gewinnt

Neuigkeiten

2022-04-19

Benard Maumo

Bevor Sie tiefer eintauchen, hier eine kritische Erwiderung. Nein Craps-Strategie garantiert überzeugende Ergebnisse. Das liegt daran, dass das Spielothek immer einen mathematischen Vorteil gegenüber den Spielern hat. Schlimmer noch, Craps hängt im Gegensatz zu Poker und Blackjack stark vom Glück ab. 

Wie man Craps online spielt und öfter gewinnt

Aber das bedeutet nicht, dass Craps-Spieler immer im Dunkeln tappen. Im Gegenteil, das Erlernen des Craps-Spielens mit einer gewinnenden Denkweise und geringen Erwartungen kann Ergebnisse bringen. Dieser Leitfaden führt Sie also ohne weiteres durch wie man scheißt spielt wie ein erfahrener Profi und minimieren Sie diese verlorenen Sitzungen. 

Kennen Sie die Zahlen und die Chancen

Craps hat bis zu 36 mögliche Zahlenkombinationen. Daher ist es wichtig, die Zahlen zu kennen, auf die Sie wetten, und die Craps-Chancen. Denken Sie auch daran, dass jede Ziffer ihre Bedeutung und Auszahlung hat. 

Zum Beispiel hat 7 die meisten Kombinationen (sechs), was sie zur wahrscheinlichsten Ziffer macht, die in einem Wurf erscheint. Sie können 1 und 6, 5 und 2, 6 und 1, 2 und 5, 3 und 4 und 4 und 3 würfeln. Jetzt wissen Sie, warum „7“ für die meisten Spieler die magische Zahl ist. 

Mit den obigen Informationen können Sie auch ganz einfach die "Sauger"-Zahlen beim Craps finden. Wie erwartet haben diese Zahlen die wenigsten Kombinationen und einen hohen Hausvorteil. Aber auf der anderen Seite kann die Auszahlung gut sein. Wenn Sie beispielsweise eine 2 (1 und 1) landen, hat dies eine Auszahlung von 30:1. 

Alles in allem beträgt die Wahrscheinlichkeit, eine 7 zu würfeln, 6/36, was 1/6 entspricht. Wie bereits erwähnt, ist es also wahrscheinlicher, eine 7 zu treffen. Bei Nummer 12 haben Sie nur eine einzige Chance, das Ergebnis zu erzielen, was einer Wahrscheinlichkeit von 1/36 entspricht.

Finden Sie die Wette „Free Odds“.

In der Welt der Online-Spielothek Spiele ist nichts umsonst, einschließlich scheißt online. Also, was ist eine „Free Odds“-Wette beim Craps? Diese ungewöhnliche Craps-Wette ist die einzige Wette ohne Hausvorteil. Ja, das ist richtig; das Spielothek hat überhaupt nichts mit dieser Wette zu tun. 

Aber es gibt einen Haken. Normalerweise werden Free Odds-Wetten zusammen mit anderen Wetten wie Come, Don't Come, Pass und Don't Pass gespielt. Obwohl das Spielothek bei dieser Art von Wette immer noch den Vorteil behält, ist der Vorteil im Vergleich zu anderen "flachen" Wetten minimal. 

Zum Beispiel haben die Pass- und Don't-Pass-Wetten einen Hausvorteil von 1,4 %, wenn sie ohne die "Free Odds"-Wette gespielt werden. Wenn Sie jedoch das Gegenteil tun, reduziert sich dies auf 0,6 % bzw. 0,5 %. Verwenden Sie daher unabhängig von der Punktzahl immer die kostenlose Quotenwette, wann immer dies möglich ist.

Berühren Sie keine Single-Roll-Wetten

Wenn Sie beim Craps öfter gewinnen möchten, ist es entscheidend, sich von Single-Roll-Wetten fernzuhalten. Zu den Haupttypen von Single-Roll-Wetten gehören die Feldwetten, bei denen das Ergebnis eine 12, 11, 10, 9, 4, 3 oder 2 sein muss, um zu gewinnen. Diese Wette hat normalerweise einen Hausvorteil zwischen 2,78 % und 5,56 %.

Eine andere übliche Art von Craps-Wette ist jede 7. Wie der Name schon sagt, sagt diese Wette voraus, dass die Gesamtpunktzahl der Würfel eine 7 sein wird. Obwohl eine 7 wahrscheinlicher erscheint, liegt der Hausvorteil bei satten 16,67 %.

Insgesamt können Single-Roll-Wetten außergewöhnlich unwiderstehlich sein. Aber die Wahrheit ist, dass sie nicht für grüne Hände gemacht sind. Wenn Sie also nach einer optimalen Craps-Strategie suchen, vermeiden Sie diese Wetten insgesamt.

Pass- und Don't-Pass-Wetten spielen

Von allen Craps-Regeln hier besprochen, ist dies wohl das einfachste und anfängerfreundlichste. Kluge Spieler legen Wert darauf, die sichersten Wetten an einem Craps-Tisch zu platzieren. Aber natürlich können Sie diesen Punkt überspringen, wenn Sie eine große Bankroll zum Verbrennen haben online Spielothek.

Allerdings ist Pass Bet die einfachste und sicherste mögliche Wette beim Craps. Es zahlt sogar Geld aus und hat einen mathematischen Vorteil von 1,41 %. Bei dieser Art von Wette gewinnen Sie, wenn der Come-out-Wurf 11 oder 7 ist, und verlieren, wenn es eine 12, 3 oder 2 ist. Wenn es eine andere Zahl ist, wird es ein „Punkt“, und der Spieler würfelt weiter. Aber warten Sie, machen Sie diese Wette nicht nach dem Come-Out-Wurf, da der Wettwert abnimmt.  

Andererseits ist die Don't Pass-Wette das Gegenteil der Pass-Wette. Mit anderen Worten, Sie gewinnen, wenn der Come-Out-Wurf 3 oder 2 ist, und verlieren, wenn er 11 oder 7 ist. Diese Wette gilt als die sicherste beim Craps, da sie den niedrigsten Hausvorteil von 1,36 % hat. 

Abschließender Rat

Wie anfangs gesagt, kann keine Craps-Strategie dauerhaft positive Ergebnisse bringen. Selbst die sicheren Pass- und Don't-Pass-Wetten haben eine Wahrscheinlichkeit von über 50 %, eine Wette zu verlieren. Aber Sie können Ihre Sitzungen angenehmer und lohnender gestalten, indem Sie die richtigen Zahlen und Wetten auswählen. Und ja, senken Sie Ihre Gewinnerwartungen und spielen Sie zum Spaß.

Aktuellste Neuigkeiten

Der ultimative Leitfaden für Roulette-Chancen für bessere Ergebnisse
2022-09-27

Der ultimative Leitfaden für Roulette-Chancen für bessere Ergebnisse

Neuigkeiten