Ruby Fortune Rezension 2024 - Zahlungen

Ruby FortuneResponsible Gambling
CASINORANK
9.1/10
BonusWillkommensbonus 100 % bis zu 750 $
Zugelassen von eCogra
Large Microgaming Selection
Vertrauenswürdig
Verifiziert
Sicher
Zugelassen von eCogra
Large Microgaming Selection
Ruby Fortune is not available in your country. Please try:
Zahlungen

Zahlungen

Bei Ruby Fortune stehen verschiedene Zahlungsmethoden zur Verfügung, um Ihre Erfahrung angenehmer und stressfreier zu gestalten. Hier finden Sie einige der beliebtesten Methoden wie Skrill, Neteller und Paypal. Der maximale Betrag, den Sie von Ihrem Konto abheben können, beträgt 4000 USD pro Woche.

Auszahlungsregeln

Auszahlungsregeln

Das Spielothek behält sich das Recht vor, die erforderlichen Dokumente zur Überprüfung Ihrer Identität anzufordern, sobald Sie sich für das Spielothek registriert haben und versuchen, eine Auszahlung vorzunehmen.

  • Sie müssen einen Einkommensnachweis senden.
  • Sie müssen eine Kopie der Lichtbildausweise senden.
  • Sie müssen Dokumente senden, die den Wohnsitz bestätigen, z. B. Kontoauszüge oder Stromrechnungen.
  • Sie müssen einen Eigentumsnachweis für jede Zahlungsmethode senden, mit der Sie Geld auf Ihr Konto eingezahlt haben.

Es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, Kopien von Transaktionsaufzeichnungen aufzubewahren, und es liegt in Ihrer Verantwortung, die Gesetze zum Glücksspiel in Ihrem Land zu kennen. Wenn Sie eine Auszahlung per Banküberweisung oder Scheck vornehmen, wird das Geld nur auf den Namen gezahlt, der bei der Registrierung für ein Konto verwendet wurde. Gelder müssen immer mit der gleichen Einzahlungsmethode abgehoben werden.

Wenn Sie einen Betrag abheben möchten, der fünfmal oder mehr als Ihre lebenslangen Einzahlungen beträgt, können Sie nur 4.000 USD pro Woche abheben. Alle Abhebungen werden in einem anhängigen Zustand gehalten und während dieser Zeit überprüft, um Geldwäsche oder andere kriminelle Aktivitäten zu verhindern. Das Spielothek behält sich das Recht vor, Zahlungen zurückzuhalten und bei Bedarf zusätzliche Überprüfungsfragen und -dokumente zu stellen.