Beliebte Mahjong-Typen

Mahjong gibt es schon seit langer Zeit und viele Variationen dieses legendären Spiels sind nicht online verfügbar. Aber es gibt immer noch einige Variationen, die wir in Online-Spielotheken finden können.

Wenn Spieler daran interessiert sind, mehr über Mahjong-Variationen zu erfahren, können sie unseren umfassenden Leitfaden lesen, der die chinesischen Mahjong-Variationen und die anderen enthält. Die anderen Varianten sind in großen Mengen vorhanden, also lesen Sie unbedingt bis zum Ende.

Beliebte Mahjong-Typen

Chinesische Varianten

Changsha Mahjong

In der Provinz Hunan wird oft Changsha Mahjong gespielt. Spieler müssen einen einzigartigen Jong kaufen, der ausschließlich aus Kacheln von 2, 5 oder 8 besteht, um Wuhan Mahjong spielen zu können. Beim Changsha Mahjong sind spezielle Kacheln, die zuerst von der Spielfläche ausgewählt werden, sowie die Verwendung von Winden verboten. Die Gewinner jeder Runde nehmen an einem Special teil Lotterie für Prämien, was oft ihre Punktzahl verdoppelt.

Chinesisches klassisches Mahjong

Die älteste noch heute gespielte Art von Mahjong ist das chinesische klassische Mahjong, das erstmals in den 1920er Jahren unter mehreren Titeln in Amerika populär wurde. Während es in Asien nur wenige Leute spielen, hat es im Westen eine kleine, aber hingebungsvolle Anhängerschaft. Jeder Spieler punktet und die Gewinnpunktzahl kann übertroffen werden.

Wettbewerb Mahjong

Bestimmte Mahjong-Gesellschaften haben den internationalen Mahjong-Standard akzeptiert. Es wurde im Juli 1998 von der All-China Sports Federation für Wettkämpfe und in einigen Fällen für normale Spiele gegründet. Es betont die Berechnung und Strategie, indem es eine breite Palette alternativer Bewertungsregeln enthält.

Andere Varianten

Philippinischer Mahjong

Beim philippinischen Mahjong gibt es sechzehn Plättchenhände. Kacheln können in einigen Fällen als wild angesehen werden. Darüber hinaus werden Ehrungen als zusätzliche Vorteile angesehen.

Taiwanesisches Mahjong

Die beliebteste Form von Mahjong in Taiwan heißt taiwanesisches Mahjong, das Hände mit sechzehn Steinen verwendet, Händlern und Wiederholungshändlern Anreize bietet und es vielen Spielern ermöglicht, mit einem einzigen Abwurf zu gewinnen.

Japanisches Mahjong

Mahjong ist in Japan und Südkorea als japanisches Mahjong standardisiert, das auch häufig in Videospielen zu sehen ist. Die Regeln von Riichi und Dora sind charakteristische Merkmale dieser Version. Um während des Spiels Rechnung zu tragen, werden abgelegte Spielsteine sorgfältig in der Ablagereihenfolge vor jeden Spieler gelegt. Um ihren Wert endgültig zu steigern, tauschen einige Regeln bestimmte 5er-Kacheln gegen rote Kacheln aus.

Koreanisches Mahjong

Korean Mahjong ist eine fantastische Variante für drei Spieler, die sich in vielerlei Hinsicht unterscheidet. Die Jahreszeiten und ein Outfit fehlen komplett. Das Spiel ist schneller und das Scoring ist einfacher. Die Verwendung verkleideter Hände ist weit verbreitet, und verschmolzene Chows sind nicht erlaubt. Riichi spielt auch eine entscheidende Rolle im Spiel.

Pusser Knochen

Eine sich schnell bewegende Variante namens Pussers Bones wurde von Seeleuten der Royal Australian Navy entwickelt. Anstatt die Begriffe East, South, West und North zu verwenden, werden Begriffe wie Eddie, Sammy, Wally und Normie verwendet.

Mahjong aus Singapur

Mahjong aus Hongkong und Singapur sind zwei eng verwandte Sorten. Im singapurischen Mahjong werden vier Tierbonusplättchen verwendet, und es gibt mehrere alternative Scoring-Methoden die in der Mitte des Spiels Belohnungen bieten, wenn bestimmte Kriterien wie ein Kong erfüllt sind. Meldungen können auch in einem Format vorliegen, das sich von den meisten anderen Versionen unterscheidet.

Vietnamesisches Mahjong

Acht spezialisierte Joker werden in vietnamesischem Mahjong präsentiert. Allerdings gibt es nur noch acht Blumen für insgesamt 160 Plättchen. In einer zeitgenössischen Variante werden die Joker für insgesamt 176 oder 184 Kacheln verdreifacht oder vervierfacht.

Westliches klassisches Mahjong

Joseph P. Babcock, ein Angestellter von Standard Oil, brachte Mahjong in den 1920er Jahren nach Amerika, und westliches klassisches Mahjong ist ein Nachkomme dieses Spiels. Heutzutage bezieht sich das Wort hauptsächlich auf die Wright-Patterson-Vorschriften, die vom amerikanischen Militär angewendet werden, und andere eng verwandte amerikanische Variationen.

Die berühmteste Mahjong-Variante

Die bekannteste Mahjong-Variante ist Solitaire Mahjong, ein Matching-Spiel für einen Spieler, bei dem a Satz Mahjong-Fliesen anstatt Karten zu spielen. Im Gegensatz zu einem physischen Tischspiel wird es häufiger auf einem Computer gespielt. Obwohl es sich völlig vom Vier-Spieler-Spiel Mahjong unterscheidet, hat es seinen Namen von diesem.

Abschluss

Die Arten von Mahjong sind riesig, daher ist es für Spieler besser, nicht alle auszuprobieren. Auch wenn nicht alle so unterschiedlich sind, kann nur die Bewertung unterschiedlich sein.

Die ideale Wahl ist, ein Spiel oder maximal zwei auszuwählen und sie zu meistern. Wenn ein Spieler von diesem Spiel gelangweilt ist, kann er zur nächsten Version übergehen. Wer gerne alleine spielt, kann Solitaire Mahjong ausprobieren.

Welche Arten von Mahjong gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten von Mahjong. Chinesische Varianten wie Changsha Mahjong, chinesisches klassisches Mahjong, Fujian Mahjong und so weiter. Es gibt auch andere Varianten als chinesische, wie amerikanisches Mahjong, philippinisches Mahjong und mehr.

Welche Mahjong-Version ist die beste?

Die gebräuchlichste Art von Mahjong heißt Hong Kong Mahjong und ist der chinesischen Tradition ziemlich ähnlich, aber vielleicht sind amerikanisches, chinesisches und japanisches Mahjong die besten.

Unterscheidet sich amerikanisches Mahjong von chinesischem Mahjong?

Während amerikanisches Mahjong mit acht zusätzlichen Jokersteinen und verschiedenen Punktekarten gespielt wird, umfassen traditionelle chinesische Mahjong-Sets 144 Steine.

Sind japanisches und chinesisches Mahjong dasselbe?

Dies sind nicht die gleichen; Japanisches Mahjong ist eine Variation des bekannten chinesischen Spiels mit einigen Unterschieden.

Mahjong ist ein einfaches Spiel, das aus 144 Kacheln besteht. Jeder Spieler erhält 13 Kacheln, während der Dealer 14 erhält. Die Spieler müssen eine Meldung bilden, indem sie eine legale Hand vervollständigen. Viele Spieler wissen immer noch nicht, wie man eine Meldung bildet, also entwerfen wir diesen Leitfaden, um ihnen mehr darüber zu erzählen.

Mehr anzeigen

Mahjong ist eines der meistgespielten Spiele in Online-Spielotheken, und es ist einzigartig. Aber was macht Mahjong so interessant? Die Antwort ist einfach. Mit Mahjong Tiles ist es faszinierender zu spielen. 

Mehr anzeigen

Mahjong ist kein reines Glücksspiel. Die Spieler müssen sich Regeln und Strategien merken, um das Spiel zu spielen. Aber es gibt noch eine andere entscheidende Sache, die die meisten Spieler ignorieren. Wenn ein Spieler gelernt hat, wie man Mahjong spielt, besteht der nächste Schritt darin, alle wichtigen Tipps und Tricks zu kennen.

Mehr anzeigen

Mahjong ist kein schwieriges Spiel, aber die zu merkenden Informationen können manchmal etwas zu viel sein. Deshalb wissen einige Leute nicht, wie man in Mahjong punktet. Es gibt nur einige Dinge zu beachten, wenn Spieler nur eine Variante spielen möchten.

Mehr anzeigen